Schloss Reinharz - Gästebuch

Dieses Gästebuch gehört Schloss Reinharz




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 23 | Aktuell: 23 - 19Neuer Eintrag
 
23


Name:
asKrrmg6vi (richardjoneshome@jaggernautemail.bid )
Datum:Sa 23 Apr 2016 21:10:07 CEST
Betreff:zm539rji
 

http://zoloft.click/ - order zoloft online http://sildenafil.site/ - sildenafil http://buy-indocin.xyz/ - full article http://methotrexate.racing/ - metatroxate http://mobicdrug.top/ - mobic http://buyamitriptyline.loan/ - buy amitriptyline

 
 
22


Name:
Michael (Michi@squizzi.de)
Datum:Do 25 Sep 2014 21:15:21 CEST
Betreff:Sehr schöne Ferienwohnung
 

Wir haben in den Sommerferien eine Woche in Reinharz in der Ferienwohung "Die Rustikale" verbracht. Die Wohnung ist sehr schön eingerichtet, sauber und gut ausgestattet: 2 Bäder, Sauna, Terrasse mit Zugang zum großzügigen Garten. Die Begrüßung durch die Ansprechpartnerin vor Ort war sehr freundlich. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und auch die Ruhe sehr genossen: der Schloßpark ist mehr oder minder "Privatgelände" für die Mieter der Ferienwohungen, da er kaum von Besuchern genutzt wird. Alles in allem eine klare Empfehlung und nicht das letzte Mal, dass wir da waren.

 
 
21


Name:
Burkhard (karnickelhausen2@hotmail.de)
Datum:Mi 03 Sep 2014 08:19:43 CEST
Betreff:Gruß von den Silberseen
 

Tolle Webseite, gute Infos und schöne Fotos.
Gruß von den Drei Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Für alle die es noch nicht kennen, es gibt ja Suchmaschinen - karnickelhausen
Oder auf Facebook: Silberseen Karnickelhausen
Diese ist keine Werbung, ich möchte nur meine Heimat bekannter machen

 
 
20


Name:
Das Team des SSC Leipzig (Damenvolleyball) (@jelala@freenet.de)
Datum:So 24 Mär 2013 12:48:34 CET
Betreff:Vielen lieben Dank für die Gastfreundschaft.
 

Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt in den gemütlich-romantischen Apartments. Ein krönender Abschluss einer fantastischen Saison! Und das tolle Wetter!
Wir waren begeistert!!!

 
 
19


Name:
E. Ernst (egbert1951@hotmail.de)
Datum:Do 16 Aug 2012 14:50:03 CEST
Betreff:Sehr schön
 

Kürzlich kam ich auf einer Geschäftsreise eher zufällig an dem Schloss vorbei.

Obwohl nachmittags in der Woche offensichtlich keine Führungen zu festgelegten Zeiten erfolgen, wurde mir von der anwesenden Dame sehr bereitwillig, kompetent und äußerst freundlich Auskunft erteilt. Auch die Besichtigung einzelner Räume wurde mir sozusagen außer der Reihe ermöglicht. Die Art und Weise der Information, der fundierten Erklärungen zu dem Gebäude, den einzelnen Räumen, Gemälden und letztlich auch zum Park heben sich nach meiner Auffassung sehr wohltuend von dem z. T. doch oberlehrerhaften Ton manch anderer Führer in anderen Schlössern o. dgl. ab. Hierfür nochmals mein herzlichster Dank.

Natürlich hab auch ich festgestellt, dass an dem Schloss noch sehr viel zu tun ist. Zumindest hab ich jedoch den guten Eindruck erhalten, dass sich die Besitzer und der Förderverein darüber im Klaren sind und ihr Möglichstes vollbringen.

Es gibt ausreichend Beispiele, wo die Besitzer alter Gemäuer die immensen Unterhaltungskosten nicht mehr aufbringen können und das Gebäude letztlich verfällt. Umso muss ich hier den Besitzer und besonders de Mitarbeitern Anerkennung zollen, dass Schloss Reinharz nicht dieses Schicksal zuteil werden soll.

Sehr verwundert haben mich daher die Kommentare anderer Gästebuchschreiber. Sicher ist es sehr einfach und leider auch eine viel geübte "Tugend" sich immer negativ zu äußern und darauf zu verweisen, was andere unterlassen. Immer schön nach dem Motto: "Es gibt viel zu tun, lassen wir es liegen!!"

Selbst mit anfassen bzw. seinen Beitrag durch eine ansehnliche Spende zu leisten oder im Freundes-, Bekanntenkreis auf das Schloss aufmerksam machen, das wäre das Gebot der Stunde. Kritisieren ist natürlich einfacher.

In diesem Sinne wünsche ich allen Beteiligten ein gutes Gelingen und wie mir gesagt wurde, zeigen die stetig steigenden Besucherzahlen, dass man auf dem richtigen Weg ist.

Abschließend nochmals ein herzliches Danke Schön für die charmante Führung

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite